Bildersprache in Klosterkirche und Heiliggrabkapelle Heiliggrabkapelle auf dem Kreuzberg

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“
Kloster Schöntal
Sonderführung: Wissen & Staunen
Veranstaltung mit: Daniel Werthwein
Termin: Montag, 18.04.2022, 14:00
Dauer: 1,5 bis 2 Stunden

Weit ins Tal der Jagst blickt die Kapelle auf dem Kreuzberg. Das Innere der Heiliggrabkapelle sowie das reich dekorierte Grab Jesu im Untergeschoss kennen nur wenige Schöntalbesucher.
Im Rahmen der Sonderführung "Bildersprache in Klosterkirche und Heiliggrabkapelle" erschließt sich den Teilnehmern das Bildprogramm und damit die tiefe Frömmigkeit des Erbauers Abt Bendikt Knittel (1683-1732). Der geistige und geistliche Inhalt dieser Dekoration lässt immer wieder staunen. Eindrucksvoll ist es, Klosterkirche und Heiliggrabkapelle in direktem Zusammenhang zu sehen.

Der kurze Aufstieg wird mit dem Ausblick über  "speciosa vallis" - das schöne Tal - und die imposante Klosteranlage vor Augen belohnt.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Montag, 18. April 2022 | 14:00 Uhr
Montag, 3. Oktober 2022 | 14:00 Uhr

Adresse

Kloster Schöntal
Rathaus
Klosterhof 1
74214 Schöntal

Information und Anmeldung

Bildungshaus Kloster Schöntal
Tel: 07943-894 0
Mail: bildungshaus@kloster-schoental.de

Treffpunkt

Bildungshaus

Dauer

1,5 bis 2 Stunden

Preis

Erwachsene 8,00 €
Ermäßigte 6,00 €

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.