Aktionstag am 10. Oktober 2021 Erlebnistag im Kloster

Der diesjährige „Erlebnistag im Kloster“ steht unter dem Motto „Faszination des Fremden“. Kloster Schöntal lädt am 10. Oktober ganztags zu Sonderführungen durch die Innenräume und den Garten zu Kunst und Geschichte.

Jährlicher Aktionstag

Seit 2015 veranstalten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg den „Erlebnistag im Kloster“. 2021 laden insgesamt zehn Klöster im Südwesten zum Aktionstag ein: das UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Maulbronn, die Schwarzwaldklöster Alpirsbach und Hirsau, das Kloster und Schloss Salem, die Klöster Schussenried und Wiblingen, das Kloster Bebenhausen bei Tübingen, Kloster Lorch im Stauferland sowie Kloster Schöntal im Hohenlohe.

Motto „Faszination des Fremden“

Klöster waren seit jeher Orte des Wissens und der Wissenschaft: Ordensgemeinschaften legten bedeutende Bibliotheken und Sammlungen mit Büchern und Naturalien aus aller Welt an wie in Schussenried und Wiblingen. In den Schreibstuben entstanden neue Bücher; hier übersetzten gelehrte Mönche aber auch Bücher aus anderen Sprachen. Klostergärten wie in Maulbronn und Bebenhausen erinnern an das Heilkundewissen der Mönche und Nonnen. Heilkräuter wie Thymian brachten sie aus dem Süden mit über die Alpen.

Informationen und Programm in Kloster Schöntal

Erlebnistag im Kloster

Aktionstag im Kloster Schöntal

Veranstaltungsort

Kloster Schöntal
Rathaus
Klosterhof 1
74214 Schöntal

Termin

Sonntag, 10. Oktober 2021
10.30 bis 17.00 Uhr

PROGRAMM

BERNHARD VON CLAIRVAUX - DER ADLER, DER IN DIE SONNE BLICKT

Sonderführung: Wissen & Staunen

14:00 Uhr

Dauer: 1,5 Stunden bis 2 Stunden
Referent: Daniel Werthwein

Niemand prägte den Zisterzienserorden so sehr wie Bernhard von Clairvaux, der 1112 mit nur 22 Jahren in das kleine Kloster von Cîteaux eintrat und von da an den Aufbau des ersten zentralisierten Ordens des abendländischen christlichen Mönchtums wie kein anderer beeinflusste. Als Bernhard 1153 starb, waren allein von Clairvaux aus 67 Klöster gegründet worden, insgesamt zählte der Zisterzienserorden 343 Klöster.

Bei einer exklusiven Führung in der Klosterkirche und der Neuen Abtei begeben wir uns auf die Spuren des großen Heiligen, von dem die hl. Hildegard von Bingen, eine Zeitgenossin, schreibt: „Du bist Sieger in deiner Seele und richtest andere zum Heile auf. Du bist der Adler, der in die Sonne blickt.“

TREFFPUNKT
Bildungshaus Kloster Schöntal - Rezeption

PREIS
Erwachsene 7,50 €
Ermäßigte 5,00 €

Eintritt

Erwachsene 4,50 €
Ermäßigte 3,50 €

VORAUSSETZUNGEN FÜR IHREN BESUCH

Nach der Corona-Verordnung der baden-württembergische Landesregierung vom 15. September 2021 gilt für diese Veranstaltung der sogenannte 3G-Nachweis: das heißt alle Gäste müssen eine Impfdokumentation (Impfpass oder Impfbescheinigung) über eine vollständige Impfung (vor mindestens 14 Tagen), eine Bescheinigung über eine mittels PCR-Test bestätigte Infektion (nicht älter als 6 Monate) oder ein negativer Corona-Test (nicht älter als 24 Stunden) einer offiziellen Teststelle (Testzentrum, Apotheke oder ähnliches) vorgelegt werden.Ausgenommen sind Kinder bis einschließlich fünf Jahre, Kinder bis einschließlich sieben Jahren, die noch nicht eingeschult wurden sowie Grundschüler*innen, Schüler*innen eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule.

Außerdem werden die Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher erfasst, wahlweise vor Ort oder digital über die Luca-App. Das Kontaktformular kann auch online ausgefüllt werden oder als PDF-Datei heruntergeladen und ausgefüllt abgegeben werden.

Kontaktformular herunterladen (PDF - nicht barrierefrei*)
Datenschutzhinweise zur Erhebung personenbezogener Daten

Darüberhinaus gelten die bekannten Abstands- und Hygieneregeln sowie im Innenbereich das Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske. In den Außenbereich entfällt die Maskenpflicht, es sei denn, es ist davon auszugehen, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht zuverlässig eingehalten werden kann. 

 

Die PDF-Dateien sind derzeit in den meisten Fällen leider nicht barrierefrei. Sollten Sie ein PDF benötigen, melden Sie sich bitte telefonisch bei unserer Hotline unter +49(0)72 51.74-27 70. Diese informiert gern über die Inhalte der PDF-Dateien.

WEITERE MONUMENTE, DIE SICH AM Erlebnistag im Kloster BETEILIGEN

  • Kloster Alpirsbach
  • Kloster Hirsau
  • Kloster Lorch
  • Kloster Maulbronn
  • Kloster und Schloss Bebenhausen
  • Kloster Schöntal
  • Kloster Schussenried
  • Kloster Wiblingen
  • Kloster Bronnbach